Logo von DIE Maklergruppe

Risikomanagement - die Basis des Versicherungsmakler

24. Juli 2018

In Betrieben und bei selbstständig tätigen Menschen ist das Risikomanagement ein wesentlicher Teil der unternehmerischen Tätigkeit. Bei Privatpersonen wird dies oft sträflichst vernachlässigt. Heutzutage ist dies aber ein wichtiger Bestandteil des eigenverantwortlichen Denken und Handeln, auch im privaten Bereich.

Denn die Anforderungen und die Komplexität des Lebens steigen. Damit verbunden auch die Risiken im täglichen Leben. Geld ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Lebensqualität. Das hat zur Folge das eigenverantwortliches und strategisches Denken und Handeln notwendig ist.

Daher ist der erste Schritt in unserer Beratung, und somit der Kern unserer Dienstleistung, gemeinsam mit dem Kunden, ein umfassendes Sicherheitskonzept auszuarbeiten. Denn nur mit einem umfassenden Risikomanagement, können wir unseren Auftrag als Versicherungsmakler, als Berater in Versicherungsangelegenheiten, bestens für unsere Kunden erfüllen. Mit dem von uns durchgeführten Risikomanagement ist unseren Kunden die Aufrechterhaltung ihrer persönlichen Lebensqualität und die finanzielle Absicherung von Familie und Vermögenswerten, gewährleistet.

Dazu hat sich folgende Vorgangsweise bestens bewährt!
1. Schritt
Risikoerkennung
- Wo sehen Sie derzeit Gefahren (Risiken) in Ihrem Leben?
- Was ist Ihnen wichtig?
usw.
2. Schritt
Risikobewertung
- Wie hoch ist die Eintrittswahrscheinlichkeit?
- Wie hoch ist nach Eintritt die maximale Schadenshöhe?
Aufbereitung mit unserer Risikomatrix
3. Schritt
Risikobehandlung
- Welche Möglichkeiten gibt es zur Risikovermeidung?
- Welche Möglichkeiten gibt es, dass Risiko zu minimieren, zu begrenzen?
- Welche Möglichkeiten gibt es, dass Risiko zu übertragen (auf Versicherer)?
- Welche Möglichkeiten gibt es, dieses Risiko selbst zu tragen?
4. Schritt
Erfassung aller zusätzlichen relevanten Daten und Informationen (z.B. bestehende Versicherungsverträge usw.)
5. Schritt
Auf Basis dieser Informationen und Unterlagen wird dann ein indivduelles Sicherheitskonzept ausgearbeitet und präsentiert.
Sie entscheiden über die weitere Vorgangsweise
6. Schritt
Wartung des Sicherheitskonzeptes durch regelmäßiges Controlling und Adaptierung.

Das bringt unseren Kunden:
- Ausreichenden und bestmöglichen Versicherungsschutz für alle wichtigen und existenzgefährdenden Risiken
- Einsparung von allen nicht notwendigen Versicherungsverträgen / Versicherungsschutz.
- Bestes Preis / Leistungsverhältnis durch unsere Maklertätigkeit
- Bewusst machen der persönlichen Gefahren und deren Auswirkungen
- Tipps für Maßnahmen zur Risikovermeidung und Reduzierung
- finanzielle Existenzsicherung dient zur Aufrechterhaltung der persönlichen Lebensqualität und der Absicherung von Familie und Vermögenswerten
- und natürlich alle zusätzlichen Vorteile, die eine Betreuung durch einen Versicherungsmakler bietet.

Wir haben dieses komplexe Thema verständlich und übersichtlich aufbereitet. Für alle Fragen und Anregungen sind wir geren persönlich für sie da. Nehmen sie einfach mit uns Kontakt auf und wir freuen uns auf ein weiterführendes, persönliches Gespräch.

IHRE FINANZIELLE SICHERHEIT IST UNSER AUFTRAG!

 

Zurück zur Übersicht