Logo von DIE Maklergruppe

Anleitungen für eine erfolgreiche Zukunft - gibt es diese wirklich?

26. August 2019

Viele Informationen, Aussagen und "Wahrheiten" werden ungefiltert zu unseren Überzeugungen, zu unseren Glaubenssätzen und damit ein Teil unserer Persönlichkeit. Oftmals ist es angebracht sich die Zeit zu nehmen und hinter den Vorhang zu blicken. Damit meine ich Informationen kritisch zu hinterfragen, zu recherchieren. Um den Autopiloten abzuschalten bedarf es eines Schlüssels - oftmals kann ein gutes Zitat ein Schlüssel sein.

Informationen, die die Zukunft betreffen - wie z.B. Vorhersagen, Prognosen, Versprechen die in ferner Zukunft einzuhalten sind (speziell in Zeiten von Wahlen sehr aktuelle) u.v.m

Vorhersagen erfordern Wissen über die Dinge, die in der Zukunft passieren werden. Eben dieses Wissen würde es uns fast automatisch erlauben, sofort mit Maßnahmen zu beginnen und damit die Zukunft zu ändern. Damit würde auch die Wirksamkeit der getroffenen Maßnahmen geändert und die Auswirkung wäre wieder nicht vorhersagbar. Ergo wissen wir nicht, was wirklich passieren wird. (Sir Karl Popper)

Auch in der Versicherungsberatung geht es oft darum, was in Zukunft alles passieren könnte und welche Maßnahmen schon jetzt zu treffen sind, um dann auf der sicheren Seite zu sein. Wie oft wird uns täglich eine "Wenn-Dann" Anleitung in den Verstand gesetzt. Diese Anleitungen wirken sich unmittelbar auf unser Verhalten und somit auch auf unser Leben aus. 

Ich gestehe: Auch ich weiß nicht was die Zukunft genau bringen wird. Was ich jedoch sicher weiß ist, dass es sonst auch niemand weiß. Daher ist es wichtig seinen Hausverstand einzusetzen. Daher ist es wichtig nur Fakten zu berücksichtigen - wie z.B. diese Grundregel:

Nicht die Vergangenheit bestimmt die Zukunft, sondern Erwartungen über die Zukunft bestimmen unsere Gegenwart.

Mein Zugang ist, speziell in Zeiten politischer Wahlen: Drastische Reduktion von Fernsehen und Tageszeiten - denn die Meinungen unserer Mitmenschen müssen wir respektieren, aber nicht allzu ernst nehmen.

Wahrscheinlich werden Sie beim lesen dieser Zeilen darüber nachdenken, was dies jetzt alles mit Versicherungsdienstleistung zu tun hat? Dieser Beitrag soll Ihnen meine Funktionsweise, meine Werte und Überzeugungen näherbringen und die Erkenntnis, dass meine Dienstleistung nicht dem Mainstream (Durchschnitt) entspricht. Für mich bedeutet Versicherungsdienstleistung auch, dass ich den Kunden vor unnötigen Verträgen und damit vor zu hohen Prämienzahlungen bewahre. 

In diesem Sinne bleiben Sie kritisch und machen Sie nicht jede Information, die Sie ereilt zu Ihrer Überzeugung.

Zurück zur Übersicht